AIRTEC-Protest: Bilder ...

... sind da:
nur eine Bildleiste

und ein erstes Manuskript: Richard Forward.

Infoabend: Keine Drohnen auf der AIRTEC und auch sonst nicht ..

Friedenswochen
9 Nov 2015 - 20:00


Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr
Rüstung und Militär raus aus der Messe

Vortrag und Diskussion

Download: A4-Miniposter als Ankündigung (PDF 2.2Mb)

Die AIRTEC zog in Frankfurt den Protest wegen ihres Kriegsgeräts auf sich, in München setzen wir das fort. Nach dem Protest am Dienstag vor der Messe und auf dem Odeonsplatz vertiefen wir die Debatte bei unserer Veranstaltung in der Seidlvilla.

Deutschland plant die Beschaffung von Kampfdrohnen - Wofür?
Für Interventionskriege weltweit, die so noch rücksichtsloser begonnen wer­den können - die Schwelle zum Kriegseintritt sinkt.
An dem Abend wird die mörderische Rolle von Drohnen gezeigt, die unrühmliche Rolle der Bundesregierung ebenso wie der politische Widerstand dagegen – und es gibt Gelegenheit für Fragen und gemeinsame Überlegungen für die weiteren Schritte!

Protestkundgebung wg. Drohnen bei der AIRTEC

3 Nov 2015 - 18:00

Eine Rüstungsmesse kommt neu nach München - die AIRTEC
Mit ihrer "UAV-World" werden militärische Drohnen beworben - das können wir nicht unwidersprochen lassen!

RÜSTUNG UND MILITÄR RAUS AUS DER AIRTEC

... mehr zum AIRTEC-Protest

Am Abend gibt es den repräsentativen Empfang der Messegesellschaft mit Ministerium und Prominenz in der Residenz - auch dazu bringen wir unseren Protest gegen militärische Drohnen an den Odeonsplatz!

via
airtec.aero

Official Welcome Reception 2015: Residenz, Munich
The official welcome reception AIRTEC 2015 will be held in the evening November 3rd, 2015 in the Residenz. With over 350 industry experts, a VIP guest list and a welcome address from the State Government of Bavaria, it will be a leading event of AIRTEC 2015.

Dazu
Vormittags auch Treffs beim Messegelände ..

Protestversammlungen bei der AIRTEC

3 Nov 2015 - 08:30

Eine Rüstungsmesse kommt heuer neu nach München - die AIRTEC
Mit ihrer "UAV-World" werden gerade auch militärische Drohnen beworben - das können wir nicht unwidersprochen lassen!


Rüstung und Militär raus aus der Messe

... mehr zum AIRTEC-Protest

Die Messe findet vom 3.-5.11.2015 bei der Messe München in Hallen C3 und C4 statt, direkt beim Eingang Nord. Öffnungszeiten sind 9 - 18 Uhr, am Dienstag um 10 Uhr gibt es in Halle C3 die Begrüßung mit der Ministerin.

via
airtec.aero

The inauguration ceremony of AIRTEC 2015 will take place November 3rd, 2015, starting at 10.00 a.m., hall C3.
Inaugural Speech by Ilse Aigner
The 10th AIRTEC 2015 will be inaugurated on November 3rd by Ilse Aigner, Bavarian Minister of State for Economy and Media, Energy and Technology.

Werbung für den Drohnenkrieg - jetzt auch in München!

Proteste sind angesagt!
Vom 3.-11. November findet die Messe AIRTEC erstmalig in München statt. Bisher 9x (!) in Frankfurt am Main, ist das eine jährliche Spezialmesse für die Zulieferindustrie der Luft- und Raumfahrt.

Relativ bald nach dem Start in Frankfurt hat die Messe das Thema Drohnen "für sich entdeckt" und startete das "UAV-Forum". Die Erwartung von geschäftlichem Zuwachs auf Grund des Militärs spielt dabei wohl eine entscheidende Rolle - "Luft- und Raumfahrt" ist trotz aller zivilen Nutzen eine Domäne der Rüstungsbranche - leider!

Erste Informationen zu Münchner Protesten im Friedenswochenfaltblatt (PDF) oder mehr beim Friedensbündnis ...

Zum Tod von Peter Strutynski

Am Wochenende starb in Kassel Peter Strutynski (die Mitteilung beim Bundesausschuß Friedensratschlag). Er hat jahrzehntelang in der deutschen Friedensbewegung eine schier unersetzliche Rolle gespielt, der jährliche Kassler Friedensratschlag ist untrennbar mit ihm verbunden.

Demonstration: Für eine Welt globaler Gerechtigkeit – ohne Zäune und Mauern!

3 Okt 2015 - 14:00

„Für eine Welt globaler Gerechtigkeit – ohne Zäune und Mauern!“
Open Borders – Asyl ist Menschenrecht!

Kommt zur Großdemonstration
Offene Grenzen – Asyl ist Menschenrecht
am Samstag, den 3. Oktober 2015

14 Uhr, Kundgebung auf dem Marienplatz
15 Uhr Demonstration
über Rindermarkt – Sendlinger Tor Platz – Platz der Opfer des NS
zum Bayerischen Innenministerium, Odeonsplatz/Ludwigstraße

mehr dort ... bzw.
im Flugblatt, Download PDF ca. 800k

Übrigens: Flugblätter, Lautsprecherwägen und politische Aktivitäten kosten Geld – bitte spendet an: Klaus Schreer, Kt. 348 335 809, BLZ.  700 100 80 Postbank München. Stichwort: „OpenBorder“

SIKO 2016: Einladung zu einer ersten Beratung ...

8 Sep 2015 - 19:30

Einladung zu einer ersten Beratung
für die Vorbereitung der Proteste gegen die SIKO 2016

am Dienstag, 8. September 2015
um 19:30 Uhr,Eine-Welt-Haus
Schwanthalerstr. 80

Nach unseren Protesten gegen den G7-Gipfel im Juni ist die SIKO Anfang Februar 2016 in München der nächste, wichtige Anlass für möglichst starke Proteste und Gegenaktionen gegen die Militär- und Rüstungspolitik der NATO- und EU-Staaten.
weiter: www.sicherheitskonferenz.de/de/node/6695

Antikriegstag: „Die Festung Europa“ ...

1 Sep 2015 - 18:30


... gefährdet den Frieden - Überall

mit Simone Burger (DGB Kreisvorsitzende München),
Monika Steinhauser (Geschäftsführerin Münchner Flüchtlingsrat), und
Christoph Marischka (Informationsstelle Militarisierung IMI)

Moderation: Renate Börger, attac München

-> Flugblatt zum Download (PDF300k)

Berlin: TTIP-Demonstration

10 Okt 2015  

Bundesweite Demonstration zum sog. "Freihandel", Busse und/oder Züge von München und Umgebung!

Sonderzüge sind gut: sie haben Platz:

Für die Berlinfahrt gibt es noch Tickets am Zug!
Abfahrt heute nach Mitternacht (10.10. 0:23h) am Gleis 22 Hbf München

siehe:
http://ttip-demo.de/
http://www.attac.de/kampagnen/freihandelsfalle-ttip/1010-grossdemo/
http://www.attac-muenchen.org/neuigkeiten/detailansicht/news/ttip-grossd...
http://muenchen.dgb.de/stop

Inhalt abgleichen