Friedensbündnis

Gaza immer noch

Update: Trauermarsch nach dem vorläufigen (?) Ende der Kampfhandlungen:
Samstag, 24.1. 13:00h Sendlinger-Tor-Platz ...


Zur morgigen Demonstration (München, 13 Uhr, 17.1., Sendlinger-Torplatz) gibt es eine neue Presseerklärung beim Friedensbündnis, bewußt knapp ...

Hiroshimatag 2008

Hiroshima 7.8.2008 München

Seit dem New Yorker Anschlag 2001 gibt es regelmäßig am Donnerstag die Mahnwache des Münchner Friedensbündnisses - “Krieg ist kein Mittel gegen Terror, Krieg ist Terror”. Am Donnerstag, den 7. August 2008 ist dies gleichzeitig die Münchner Gedenkveranstaltung für Hiroshima (6.8.) und Nagasaki (9.8.)

Do 7.8.2008, 17 Uhr,
Kundgebung auf dem Marienplatz

Flugblatt vom Münchner Friedensbündnis (PDF 144k)

(es wird auch Karten für die Busfahrt zur Afghanistandemo am 20.9. in Stuttgart geben)

Friedensbündnis-Webseite *geht wieder*

Die Friedensbündnis-Webseite www.muenchner-friedensbuendnis.de
ist wieder erreichbar!

Mails evtl. nochmal schicken!

Antikriegstag 2007

Ergänzung:
Bilder dazu

Zum Antikriegstag gibt es die vielfach geübte Doppelkombination - Saalveranstaltung mit DGB (Freitag abend) - auf der Straße (Samstag nachmittag) in "leicht geänderter Konstellation".

Das aktuell Interessante ist der Bezug zur "Afghanistan-Kampagne" - der Fokus gegen die Bundestagsentscheidung für weitere Militäreinsätze. So wird es am Samstag, 1. 9. 2007 ...

  • .. die Fahrkarten geben für einen Münchner Bus Update: stattdessen Mitfahrbörse zur Demo am 15. in Berlin.
  • .. und Claudia Haydt ist für die Kundgebung eingeladen, sie ist mit der IMI kontinuierlich am Afghanistan-Thema dran - siehe auch den aktuellen IMI-Text (zusammen mit Christoph und Jürgen)

Hiroshimatag 2007

Zum Rückblick
auf die Vorjahre
Diesmal wieder im Forum Münchner Freiheit,
am Montag, 6. August 2007, 18 - 20 Uhr,
Durchführung Münchner Friedensbündnis (Presseerklärung PDF 115k) mit folgender Programmplanung:
Moderation: Elfi Padovan - Gedichtvorträge: Achim Grauert - dazu: attac-Chor

  • Günter Wimmer (gewaltfreie Aktion in Büchel)
  • Truderinger Frauen für Frieden und Abrüstung (“Die schöne neue Welt der Atombomben”)
  • Gina Gillig - BI gg. FRM II und Mütter gg. Atomkraft (Neues vom FRM II)
  • Gerta Stählin - Münchner Friedensbündnis und Feuergruppe (“Was geschah damals”, “Wohin mit dem Atommüll”)
  • Umweltinstitut München (“Atomkraftwerke als Klima-Retter”)
  • Trudel Meyer-Staude (“Ausstieg selber machen”, “Projekt 21 - Schwimmen gg. den Strom”)

Aus dem Flugblatt: ...

Nach dem Ostermarsch 2007

Es hat alles gut geklappt.

Marienplatz

Nach der Münchner Samstagsdemo gabs die Friedensbündnispresseeklärung noch vor dem "Ostermarsch Draußen", da als PDF (76k), bei der Friedenskooperative auch als Seite.
Die Münchner Redetexte vom Samstag sind seit Dienstag komplett da.
Bilder gibts erst mal dort von Andreas.

Ein Artikel zum Ostermarsch Draußen ist [nicht mehr online] beim Erdinger-Merkur.

am Kronthaler Weiher

(wird - vielleicht - noch ergänzt)

Diskussion zu Israel

Der Krieg im Libanon hat auch die Aktiven im Münchner Friedensbündnis aufgerüttelt (ja, da gehört die BIFA dazu). So unterstützten wir die Aktionen der Libanesischen Gemeinschaft. Der Hiroshimatag fiel auch in diese Zeit, und wir wollten den gar nicht so fernen Krieg nicht ausklammern - siehe dazu dieser Redebeitrag von Emmi Menzel. Zum Thema Israel gab es danach eine Reaktion.

Sie ist hier (s.u.) zu lesen, sowie im Anschluß daran eine Antwort.
Diese Diskussion gehört auch zu der Ankündigung beim Friedensbündnis zur Veranstaltung am 6.8.2006 auf dem Forum Münchner Freiheit.

Kommentieren ist hier einfach möglich (Knopf unter dem Text), die Kommentare erscheinen normalerweise unmittelbar auf der Seite (wobei der Bezug erhalten bleibt). Wenn es Probleme gibt oder Korrekturen nötig werden, bitte E-mail oder Tel. 089/181239 (Anrufbeantworter).


Hier die Kritik von Cornelia Stadler ...

Hiroshimatag 2006 München

Am Sonntag, 6, August 2006 veranstaltete das Münchner Friedensbündnis eine politische Gedenkveranstaltung zum Hiroshimatag. Aktuell stand diese Kundgebung natürlich auch im Zeichen der Solidarität mit dem Libanon.

Hier der Redebeitrag von Emmi Menzel (BIFA): ...

Der Weg zum Friedensbüro

Kartenausschnitt

Die BIFA ist bekanntlich auch im Friedensbüro zuhause - der Kartenausschnitt zeigt die Lage des Friedenbüros in München in der Isabellastr. 6 - unweit der U-Bahn Josephsplatz (dort steigt man am besten in nördlicher Richtung aus, und erreicht dann gleich die Georgenstraße, anders als eingezeichnet. Oder zur Platzmitte mit dem Aufzug).

Beim Friedensbüro muß man die Klingel außen betätigen, und sich im Treppenhaus rechts zur Tür zur Kellertreppe begeben, die Türe ist beschriftet ...

Ostermarsch München

PEACEDie BIFA stand in München Pate bei der Wiederbelebung der Ostermärsche 1982. Vor dem "Höhepunkt der "Nachrüstungsdebatte" wurde auch in München der Ostermarsch einem bundesweiten Appell folgend neu gestartet. zum Rückblick.

Hier erst mal die Übersicht.

Inhalt abgleichen