Friedensbewegung

Jeremy Scahill - Video + Doku!

acTVism hat im Januar eine großes "Video-Event" in der Muffathalle veranstaltet (die BIFA war mit Infostand dabei).

Jetzt auch als Video in deutsch: www.actvism.org/news/jeremy-scahill-ramstein-antikrieg/
 
Und eine Abschrift (!) des Interviews:
www.actvism.org/wp-content/uploads/2017/03/170312_Scahill_Interview_DE_E...

Beispiel, Zitat (Scahill): "Sehen Sie sich das Kabinett von Donald Trump an: Die ersten 17 Personen, die er in sein Kabinett geholt hat, besitzen gemeinsam ein größeres Vermögen als 43% aller Amerikaner zusammen. Darunter sind Generäle, die bereits im Auftrag von ausländischen Regierungen und für Großkonzerne gearbeitet haben."1

Große Empfehlung!
wer mag, kann sich dort auch das Original-Englisch-Video ansehen!

  • 1. Hinweis - bei H. Clinton wären die Zahlen kaum anders ... außerdem ändert sich die Zusammensetzung eher unfreiwillig noch laufend

Neues aus und zu Syrien

Jan Oberg ist ein schwedischer Friedensforscher aus Lund, den viele von uns in München von Auftritten bei der "Friedenskonferenz" in München in guter Erinnerung haben.

Er ist jüngst in der kritischen Phase in Aleppo usw. gewesen und hat seine Beobachtungen umfangreich dokumentiert, auf englisch.

Das, was er in Aleppo gesehen hat, widerspricht in vieler Hinsicht dem Bild, das in den westlichen Medien gezeichnet wird ...

Joachim Guilliard hat vieles davon in seinem Blog übersetzt (danke!), gut zum Nachlesen, mit weiteren Quellen:
http://jghd.twoday.net/stories/jan-oberg-augenzeugen-bericht-von-den-zer...

Hier nochmal direkt auch Obergs Blog (engl.) und die Bildlinks:

Blog: https://janoberg.me/2016/12/25/the-destruction-of-eastern-aleppo-syria/
Bilder: https://janoberg.exposure.co/the-destruction-of-eastern-aleppo-syria

Blog: https://janoberg.me/2016/12/30/humans-in-liberated-aleppo/
Bilder: https://janoberg.exposure.co/humans-in-liberated-aleppo

Kapitalismus und Krieg ...

... das ist mehr als ein Stabreim.

Man kann nicht überall gleichzeitig sein - deshalb spielt sich ein großer Teil der BIFA-online-Aktivitäten momentan auf www.sicherheitskonferenz.de ab.

Insbesondere die Rubrik "Texte und Materalien" sei hier empfohlen (auch im Menü!), da kommen viele aktuelle Anregungen rein, die sonst auch bei der BIFA interessant wären.

Natürlich sind auch Tips willkommen ...

____
* Die Überschrift hier stammt vom entsprechenden Stuttmann

Proteste gegen die NATO-Sicherheitskonferenz 2017

Banner SIKO 2017 Protest

Der aktuelle "Aufruf zu Protesten gegen die NATO „Sicherheits“-Konferenz" ist online .. die Unterstützungen treffen pünktlich ein, sieht gut aus!

Neben der Webseite selbst gibt es natürlich auch den Aufruf als PDF, und die Unterstützung erfolgt am besten über das Webformular!

Übersetzungen sind ebenfalls in Vorbereitung (Vorschläge, Hilfe anybody?).

Die laufend aktualisierte Unterstützerliste wird - wenn nichts dazwischen kommt - noch diese Woche öffentlich.

Syrien: Die Leidensgeschichte - Updates

Empfehlenswerte Übersicht zur Entwicklung Syriens bei der LINKEN:
http://friedensratschlag.de/userfiles/html/2017/2017-03-15_Gehrcke-Diehl...

Dazwischen: Trumps Waffeneinsatz, der Vorwand des Chemiewaffeneinsatzes
Bis heute: Regelmäßig gibt es Provokationen. Ich bleibe dabei: Bewertung muss zeigen "Wem nützt es"
(noch keine Zeit, hier ausreichend anzuführen)

Ostermarschrede 2017 von Klaus Stampfer, Augsburg (PDF)
http://thomas-leopold.selfhost.eu/AFI/Docs/Ostermarsch%202017/Rede_Klaus...
Er thematisierte auch die Sanktionen gegen Syrien, die zu viele ausklammern ..

Aktuelles aus Aleppo - Jahreswechsel 2016/17: Jan Oberg zu Siyrien

10.11.2016 englisch aber wichtig - mag jemand übersetzen:
http://www.jadaliyya.com/pages/index/25628/the-left-and-the-syria-debate

Riesig - (2.11.2016)
was das Team der Anstalt dazu zusammengetragen hat: (Faktencheck - Download PDF)
https://www.zdf.de/assets/faktencheck-november-100~original?cb=147810808...

...

Der Krieg in und gegen Syrien nimmt kein Ende.

Merkel: „Wir haben nie Waffen in ein Spannungsgebiet geliefert.“

Waffenlieferungen (ab 58:55 min) (BPK 25.4.2016 - Doku Jung & Naiv)
– Die Kanzlerin hat gestern in der Pressekonferenz mit Herrn Obama gesagt: „Wir haben nie Waffen in ein Spannungsgebiet geliefert.“ Wie definieren Sie ein „Spannungsgebiet“? Können Sie bestätigen, dass die Bundesregierung vor den Waffenlieferungen an die Peschmerga nie Waffen in Spannungsgebiete geliefert hat?

es ist alles so ätzend ...


puuh, noch so ein Satz, anderer Zusammenhang:
" Ich kann Ihnen nur sagen, dass es in der Tat eine große Flüchtlingsbewegung nach Europa gegeben hat, dass die Bundesregierung und die europäischen Staaten viel darangesetzt haben, um aus dieser illegalen Migration eine legale Migration zu machen und damit auch viele Menschenleben zu schützen, ... "

Ob außer bei Jung & Naiv das noch jemand auffällt?

Pressemitteilung: Eine intolerante Stadt? - CODEPINK Stellungnahme ... Bayreuth

Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung - 14.2.2016

wir geben hier die Pressemitteilung von CODEPINK unterstützend weiter und sehen sie auch überregional als sehr bedeutsam an - wir bitten um kurzfristige Beachtung aus Anlass der Stadtratsberatung diesen Montag (15.2.2016) in Bayreuth

Freundliche Grüße
Franz Iberl

Nachtrag: Inzwischen hat der Bayreuther Stadtrat die Preisverleihung bestätigt - siehe auch www.muenchner-friedensbuendnis.de/node/1207

Dagegen hat der Münchner Stadtrat einen Preis an die IFFF auch kurzfristig gestoppt - die "Rache der CSU" für die "Schlappe" der Israel-Lobby in Bayreuth?


CODEPINK, Women for Peace
PRESSEMITTEILUNG
Eine intolerante Stadt? CODEPINK Stellungnahme zur Debatte über den Preis für Toleranz und Humanität der Stadt Bayreuth

Argumente zu Syrien usw.

Seit langem sind unsere Argumente klar - auch jetzt gegen den bösartigen Kriegseinsatz der Bundeswehr.
Die Kundgebund diesen Donnerstag (18 Uhr Max-Joseph-Platz) wird schon nebenan vorgestellt.
Hier noch ein paar Links zu aktuellen Stellungnahmen, wird ergänzt:

http://www.imi-online.de/2015/12/01/syrien-weg-in-die-eskalation/
http://www.imi-online.de/2015/11/26/eu-beistandsklausel-wie-terror-zum-k...

https://www.jungewelt.de/2015/12-02/020.php .. der Artikel fasst einige gute Stellungnahmen zusammen

http://www.grundrechtekomitee.de/node/731

http://friedensratschlag.de/userfiles/downloads/PM_2015-11-27_Syrien_IS.... PM als PDF

http://www.attac.de/index.php?id=394&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=8481

https://www.versoehnungsbund.de/ dort z.Zt. laufend aktuell Infos von Clemens Ronnefeldt!

wer's aushält: Chronologie eines deutschen Kriegseintritts
(im Kanal Jung & Naiv weitere aktuelle Videos, sehr erhellend!)

Werbung für den Drohnenkrieg - jetzt auch in München!

Proteste sind angesagt!
Vom 3.-11. November findet die Messe AIRTEC erstmalig in München statt. Bisher 9x (!) in Frankfurt am Main, ist das eine jährliche Spezialmesse für die Zulieferindustrie der Luft- und Raumfahrt.

Relativ bald nach dem Start in Frankfurt hat die Messe das Thema Drohnen "für sich entdeckt" und startete das "UAV-Forum". Die Erwartung von geschäftlichem Zuwachs auf Grund des Militärs spielt dabei wohl eine entscheidende Rolle - "Luft- und Raumfahrt" ist trotz aller zivilen Nutzen eine Domäne der Rüstungsbranche - leider!

Erste Informationen zu Münchner Protesten im Friedenswochenfaltblatt (PDF) oder mehr beim Friedensbündnis ...

Inhalt abgleichen