Friedensbewegung

IPPNW: Atomenergie ist keine Lösung für den Klimawandel

IPPNW-Pressemitteilung vom 07.05.2019
Atomenergie ist keine Lösung für den Klimawandel

Überprüfungskonferenz des Atomwaffensperrvertrags in New York


https://www.ippnw.de/presse/artikel/de/atomenergie-ist-keine-loesung-fue...

Die IPPNW Deutschland verurteilt die Forderung der deutschen Bundesregierung, Atomtechnologie als Mittel zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele zu propagieren. Die Bundesregierung präsentierte auf dem Ausschuss zur Vorbereitung der Überprüfungskonferenz des Atomwaffensperrvertrags (NPT PrepCom) in New York gemeinsam mit elf anderen Staaten ein Arbeitspapier mit dem Titel "Förderung der friedlichen Nutzung der Nukleartechnologie: ein Instrument zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung". Darin schlägt sie vor, Atomenergie als Lösung für den Klimawandel und zur Stillung des Energiebedarfs der Entwicklungsstaaten einzusetzen.

PM zum "Ostermarsch Draussen" am 22.4.2019

PRESSEMITTEILUNG 18./19. April 2019

An die Medien "München und Umgebung"

Sehr geehrte Damen und Herren,

Nach dem städtischen Ostermarsch am Samstag #OstermarschDraussen
( siehe www.muenchner-friedensbuendnis.de/Ostermarsch-Muenchen-2019 )
ruft die BIFA für den Ostermontag, 22.4.2019 zur traditionellen Friedenswanderung außerhalb der Stadt auf, den sog. "Ostermarsch Draußen":

Dieser findet traditionell in Form einer längeren "geführten Wanderung" statt, Naturerlebnis + kritische Information.

Treffpunkt in München ist am 22.4.2018 um 10:45 Uhr U Marienplatz (im Zwischengeschoß mit Fahrkartenautomaten), Abfahrt U6 (Untergeschoß)

Ankunft 11:27 Uhr Garching Forschungs-Zentrum, dort Begrüßung bei der U-Bahn Haltestelle

Die familienfreundliche Wanderung führt in diesem Jahr zur Isar.

Scientists for Future: Abrüstung für Klimaschutz – Frieden und Zukunftsfähigkeit gehören zusammen

als ein Beispiel für viele andere: hier eine Erklärung der NaturwissenschaftlerInnen-Initiative „Verantwortung für Frieden und Zukunftsfähigkeit“ zu Scientists for Future und Fridays for Future:

Frieden und Zukunftsfähigkeit gehören zusammen

Seit Wochen demonstrieren und streiken weltweit hunderttausende junger Menschen für ihre Zukunft, den Klimaschutz und den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Dieses Anliegen der Initiative Fridays for Future unterstützen inzwischen mehr 14.000 WissenschaftlerInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. In der Stellungnahme von Scientists for Future erklären sie: „Nur wenn wir rasch und konsequent handeln, können wir die Erderwärmung begrenzen, ...

weiter ... Die ganze Erklärung bei NatWiss

Claus zum 80. ...

auch wir gratulieren ...

sogar die Süddeutsche Z. hat Claus gewürdigt ..
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/friedensaktivist-claus-schreer-diese...

__
(keine Ahnung wie lange der Link geht, ich lese die ja nicht).

Jeremy Scahill - Video + Doku!

acTVism hat im Januar eine großes "Video-Event" in der Muffathalle veranstaltet (die BIFA war mit Infostand dabei).

Jetzt auch als Video in deutsch: www.actvism.org/news/jeremy-scahill-ramstein-antikrieg/
 
Und eine Abschrift (!) des Interviews:
www.actvism.org/wp-content/uploads/2017/03/170312_Scahill_Interview_DE_E...

Beispiel, Zitat (Scahill): "Sehen Sie sich das Kabinett von Donald Trump an: Die ersten 17 Personen, die er in sein Kabinett geholt hat, besitzen gemeinsam ein größeres Vermögen als 43% aller Amerikaner zusammen. Darunter sind Generäle, die bereits im Auftrag von ausländischen Regierungen und für Großkonzerne gearbeitet haben."1

Große Empfehlung!
wer mag, kann sich dort auch das Original-Englisch-Video ansehen!

  • 1. Hinweis - bei H. Clinton wären die Zahlen kaum anders ... außerdem ändert sich die Zusammensetzung eher unfreiwillig noch laufend

Neues aus und zu Syrien

Jan Oberg ist ein schwedischer Friedensforscher aus Lund, den viele von uns in München von Auftritten bei der "Friedenskonferenz" in München in guter Erinnerung haben.

Er ist jüngst in der kritischen Phase in Aleppo usw. gewesen und hat seine Beobachtungen umfangreich dokumentiert, auf englisch.

Das, was er in Aleppo gesehen hat, widerspricht in vieler Hinsicht dem Bild, das in den westlichen Medien gezeichnet wird ...

Joachim Guilliard hat vieles davon in seinem Blog übersetzt (danke!), gut zum Nachlesen, mit weiteren Quellen:
http://jghd.twoday.net/stories/jan-oberg-augenzeugen-bericht-von-den-zer...

Hier nochmal direkt auch Obergs Blog (engl.) und die Bildlinks:

Blog: https://janoberg.me/2016/12/25/the-destruction-of-eastern-aleppo-syria/
Bilder: https://janoberg.exposure.co/the-destruction-of-eastern-aleppo-syria

Blog: https://janoberg.me/2016/12/30/humans-in-liberated-aleppo/
Bilder: https://janoberg.exposure.co/humans-in-liberated-aleppo

Kapitalismus und Krieg ...

... das ist mehr als ein Stabreim.

Man kann nicht überall gleichzeitig sein - deshalb spielt sich ein großer Teil der BIFA-online-Aktivitäten momentan auf www.sicherheitskonferenz.de ab.

Insbesondere die Rubrik "Texte und Materalien" sei hier empfohlen (auch im Menü!), da kommen viele aktuelle Anregungen rein, die sonst auch bei der BIFA interessant wären.

Natürlich sind auch Tips willkommen ...

____
* Die Überschrift hier stammt vom entsprechenden Stuttmann

Proteste gegen die NATO-Sicherheitskonferenz 2017

Banner SIKO 2017 Protest

Der aktuelle "Aufruf zu Protesten gegen die NATO „Sicherheits“-Konferenz" ist online .. die Unterstützungen treffen pünktlich ein, sieht gut aus!

Neben der Webseite selbst gibt es natürlich auch den Aufruf als PDF, und die Unterstützung erfolgt am besten über das Webformular!

Übersetzungen sind ebenfalls in Vorbereitung (Vorschläge, Hilfe anybody?).

Die laufend aktualisierte Unterstützerliste wird - wenn nichts dazwischen kommt - noch diese Woche öffentlich.

Syrien: Die Leidensgeschichte - Updates

Empfehlenswerte Übersicht zur Entwicklung Syriens bei der LINKEN:
http://friedensratschlag.de/userfiles/html/2017/2017-03-15_Gehrcke-Diehl...

Dazwischen: Trumps Waffeneinsatz, der Vorwand des Chemiewaffeneinsatzes
Bis heute: Regelmäßig gibt es Provokationen. Ich bleibe dabei: Bewertung muss zeigen "Wem nützt es"
(noch keine Zeit, hier ausreichend anzuführen)

Ostermarschrede 2017 von Klaus Stampfer, Augsburg (PDF)
http://thomas-leopold.selfhost.eu/AFI/Docs/Ostermarsch%202017/Rede_Klaus...
Er thematisierte auch die Sanktionen gegen Syrien, die zu viele ausklammern ..

Aktuelles aus Aleppo - Jahreswechsel 2016/17: Jan Oberg zu Siyrien

10.11.2016 englisch aber wichtig - mag jemand übersetzen:
http://www.jadaliyya.com/pages/index/25628/the-left-and-the-syria-debate

Riesig - (2.11.2016)
was das Team der Anstalt dazu zusammengetragen hat: (Faktencheck - Download PDF)
https://www.zdf.de/assets/faktencheck-november-100~original?cb=147810808...

...

Der Krieg in und gegen Syrien nimmt kein Ende.

Inhalt abgleichen