Stichwort Zivil-Militärisch - Vortrag

Zivil-militärische Zusammenarbeit aus Sicht der Friedensbewegung

Mittwoch 18. April 2007 um 19:30 Uhr
EineWeltHaus
(Keller/ehem. Laden)
Schwanthalerstr. 80, U Theresienhöhe

Vortrag und Diskussion mit Franz Iberl

Für das Rosa-Luxemburg-Forum am kommenden Samstag wurde (via IMI) F.I. zu einem Beitrag eingeladen mit diesem Titel - und hier ist die erste Version als Vortrag in München. Während der Beitrag in Stuttgart von vielen weiteren Vorträgen eingerahmt ist, wird wird er hier (erweitert) als eigenständiger Vortrag ausprobiert ...
Der Vortragstitel stammt vom Veranstalter in Stuttgart. zu den Downloads Vortrag usw.

Siehe auch: Früher bei der BIFA zu diesem Komplex.

Diesmal zwei Hunde ...

und über 60 FriedensfreundInnen waren beim "Ostermarsch Draußen" dabei, Wetter und Ziel waren beides richtig - und hier ein paar Bilder:

Erding

Nach dem Ostermarsch 2007

Es hat alles gut geklappt.

Marienplatz

Nach der Münchner Samstagsdemo gabs die Friedensbündnispresseeklärung noch vor dem "Ostermarsch Draußen", da als PDF (76k), bei der Friedenskooperative auch als Seite.
Die Münchner Redetexte vom Samstag sind seit Dienstag komplett da.
Bilder gibts erst mal dort von Andreas.

Ein Artikel zum Ostermarsch Draußen ist [nicht mehr online] beim Erdinger-Merkur.

am Kronthaler Weiher

(wird - vielleicht - noch ergänzt)

BIFA-Flugi Erding

Taube Der Name

"Ostermarsch Draußen"

Tornados

Weil sie beim Fliegerhorst Erding für unseren Ostermarsch Draußen das Thema sind, hier auch einige Links zum Stichwort Bundeswehr-Tornados (bzw. jetzt auch Afghanistan allgemein, Kommentierung vielleicht später mehr):

www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25313/1.html

www.jungewelt.de/2007/03-10/032.php
-- rp-online.de/public/article/aktuelles/politik/deutschland/418285
www.presseportal.de/story.htx?nr=956087&firmaid=6561
www.darmstaedter-signal.de/aktuell/20070316-Rose-Gewissen.php
www.arbeiterfotografie.com/galerie/reportage-2007/2007-03-08-berlin-afghanistan-...
-- linksfraktion.de/pressemitteilung.php?artikel=1229576639
...

Logistik für den Afghanistan-Krieg

Luftbild

Die Süddeutsche vom 8.2.2007 schreibt ziemlich locker, wie selbstverständlich die Leute vom Fliegerhorst Erding die Tornados in Afghanistan warten werden ...

Bild: Google Earth.

|

Moderner Kolonialismus

Zum Vortrag von Jürgen Wagner vom Mittwoch - sehr grundsätzlich, sehr informativ und aufklärend, es lohnt sich für uns damit weiterzuarbeiten! - werden wir hier noch schreiben - dauert halt noch einen Augenblick ...

Mehr demnächst an dieser Stelle.

|

Nato: zivil-militärische Besatzungstruppe

Ergänzung: Inzwischen erschien der entsprechende Artikel Jürgens auch in er IMI-Publikation AUSDRUCK:
Artikel als PDF (400 kB) und beim Linksnet als Webtext

Download Flugblatt (PDF):
2 Seiten A4 (230 kb)


Derzeit erarbeitet die Nato ein neues strategisches Konzept, das zu ihrem 60. "Geburtstag" 2009 beschlossen werden soll. Der Westen ist auf dem Weg zur Rekolonialisierung der restlichen Welt. In Bosnien, im Kosovo, in Afghanistan, im Irak sind Protektorate entstanden.

Welche Rolle spielt die Nato dabei?

Die Zukunft der Nato:
eine zivil-militärische Besatzungstruppe?

Mittwoch 24. Januar 2007 um 19:00 Uhr
EineWeltHaus (Saal)
Schwanthalerstr. 80,
U Theresienhöhe (3 €)
Diskussionsveranstaltung mit Jürgen Wagner -
Vorstand Informationsstelle Militarisierung (IMI) Tübingen e.V.

NATO-Sicherheitskonferenz 2007

Die Vorbereitungen der Gegenaktionen haben begonnen, auch (drüben) beim Münchner Friedensbündnis ist nun der Aufruf 2007 zu lesen. Die BIFA hat unterstützt - und wir erhoffen uns das auch von vielen anderen Gruppen (so schnell wie möglich eben)!

Termin der Aktionen ist diesmal 9./10.Februar.

Das Bild hier zeigt eine Kundgebung aus früheren Jahren, als man uns noch vor den Bayerischen Hof lies!

Inhalt abgleichen