2010: NATO-Pipeline beim "Ostermarsch Draußen"

DruckversionSend by emailPDF-Version

"Ostermarsch Draußen": Ostermontag, 5. April 2010 - Gemeinsame Zugfahrt München - Schwabmünchen (Treff: 10:00 Uhr Hbf. Gleis 27) - Begrüßung Schwabmünchen 11:35 Uhr - dann Wanderung gut 3 1/2 Std. + Pausen mit Erläuterungen zur NATO-Pipeline ...


Wertach
Die Wertach - hier noch im "Winterkleid". Inzwischen ist dort - tatsächlich! - der Frühling eingekehrt.

Da das kleine, grüne Ostermarsch-Draußen-Flugi 2010 (PDF 200k)

Es gab nicht nur die Ankündigung bei der Schwabmünchner (d.h. Augsburger) Allgemeinen (samt Artikel danach),
auch beim
Farmblogger (Link weg :( ) und im Regionalwicki Schwabmünchen gab es erfreuliche Resonanz!

Beifall, danke!




Hier das Thema beim "Ostermarsch Draußen 2010", das war die erste knappe Vorankündigung für das "große Münchner Ostermarschflugblatt" (PDF 900k). Für weitere Informationen gibt' jetzt das Flugblättchen als PDF, nach und nach soll hier mehr dazu erscheinen!

“Ostermarsch Draussen”: Natur mit NATO-Pipeline

BIFA-Taube“Gruß aus Straßburg” - von dort verläuft dieser Strang der NATO-Pipeline bis nach Bayern - der Anlaß für die BIFA die traditionelle familienfreundliche Friedenswanderung dieser unterirdischen Zumutung zu widmen. Wir fahren am Ostermontag, 5. April 2010, mit dem Zug nach Schwabmünchen, dort kreuzt die NATO-Pipeline (“Produktenfernleitung”) die Wertach und die Singold. Treffpunkt 10 Uhr Hbf. Gleis 27 (Kauf Bayerntickets), Abfahrt 10:19 Uhr, Begrüßung Bahnhofsvorplatz Schwabmünchen 11:35 Uhr. Ausführlichere Informationen in Kürze hier bzw. im “Ostermarsch-Draußen”-Flugblatt, ebenso per Tel. 089/181239 - Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung - BIFA