Ostermarsch Draußen 2017 - Bad Tölz

Das ist die vorläufige Ankündigung - mehr demnächst

Erste Infos in der "Infobox" - und dort nochmal Was ist eigentlich der "Ostermarsch Draußen"?
(und davor sind wir natürlich am Karsamstag dabei beim Münchner Ostermarsch 2017)

Der "Ostermarsch Draußen" 2017 führt am Ostermontag (17.4.2017) nach Bad Tölz - dort produziert die Firma Sitec Aerospace Spezialteile u.a. auch für militärische Flugzeuge und Hubschrauber, so z.B. z.B. für den Tornado oder für Bundeswehr-Kampfhubschrauber - eine typische "dual use Produktion".

dual use

(sinngemäß übersetzt: mit doppeltem Verwendungszweck) ist ein dem Englischen entlehnter Begriff, der die prinzipielle Verwendbarkeit eines Wirtschaftsgutes sowohl zu zivilen als auch militärischen Zwecken kennzeichnet. (-> Wikipedia)

Also gibt es diesmal unsere dual use Wanderung rund um das Ellbach-Moos - mehr bald an dieser Stelle und knapp schon mal in der Infobox

Wie kamen wir darauf?

Im Sommerprogramm des Münchner Lenbachhauses gibt es die Reihe "Favouriten". 2016 bei "Favouriten III" war Franz Wanner1 mit seinem Projekt "DUAL USE I - V" dabei.
Die IMI Tübingen unterstützte die Herausgabe einer Infobroschüre (PDF Download bei der IMI, es gibt noch Hefte bei der BIFA) mit den entsprechenden Hintergrundinformationen - und so entdeckten wir, dass Sitec das passende "Ziel" für unsere Aufklärung sein sollte!

" ... Schnell wird klar, wie der Begriff des „Dual Use“ Unternehmen und Wissenschaftler_innen dabei entgegenkommt, Zusammenhänge zu verdrängen und zu verschleiern."